Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben.

Die Stelle ist zunächst befristet, mit der Möglichkeit auf Entfristung.


Aufgaben
  • Leitung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Versuchen zur Optimierung von bestehenden Produkten und Produktionsprozessen im Hinblick auf Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Unterstützung der Produktionsbereiche bei der Ursachenanalyse und Beseitigung von Problemen und Störungen
  • Planung, Betreuung und Leitung von Validierungsarbeiten, Unterstützung bei Qualifizierungsarbeiten
  • Überprüfung und Bewertung neuer pharmazeutischer Technologien und Einführung derer am Standort, insbesondere PAT-Anwendungen
  • Mitarbeit an standortübergreifenden Optimierungs- und Standardisierungsprojekten
  • Unterstützung bei CPV sowie Ursachenanalysen bei statistischen Auffälligkeiten und Maßnahmendefinition im Verantwortungsbereich
  • Erarbeitung von Spezifikationen und Anweisungen sowie Mitarbeit bei der Erstellung von technischen Registrierdokumenten
  • Ausbildung von Pharmaziepraktikanten gemäß §4 AAppO 

Profil
  • Abgeschlossener Hochschulabschluss in der Pharmazie und Approbation als Apotheker (m/w/d) oder Pharmaingenieur (m/w/d); Promotion von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse der pharmazeutischen Technologie für feste Darreichungsformen und anlagenrelevante Herstellungs- und Verpackungstechnologien; Kenntnisse in Verfahrenstechnik von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse von cGMP-Regularien und gute Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (z. B. ICH)
  • Fachkompetenz in der Prozessanalyse und Fehlererkennungsmethoden
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Eigeninitiative, strukturierte Arbeitsweise, hohes Engagement und Kreativität 
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeiten sowie exzellente Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Spanisch oder Französisch von Vorteil

Wir bieten